Sie sind hier

Holzböden- für eine angenehme Akustik


Parkett Meister PD 400 - 8301Parkett Meister PD 450 - 8175

Holzböden leisten viel in Sachen Raumakustik. In Räumen, in denen häufig und leidenschaftlich Musik erklingt, sind Holzböden die ideale Wahl. Nicht ohne Grund wird Parkett weltweit heute noch in großen Konzertsälen, in Musikräumen von Schulen oder in Aulen an Universitäten eingesetzt. Er schmeichelt den Ohren und lässt Musik noch besser klingen, da Holz Schallwellen absorbiert und den entstehenden Hall reduziert. Parkett sorgt für eine optimale Schallverteilung in Richtung Boden. In einer Umgebung mit Holzfußboden klingt ein Orchester um ein vielfaches transparenter als bei einem anderweitigen Bodenbelag aus anderem Material. Holz macht ganze Räume zu wahren Klangkörpern! Das am beständigsten für Holzböden eingesetzte Holz, ist Eiche.

Holzböden- für ein tolles Klangerlebnis

Gitarren-Hersteller, Streichinstrumenten- oder Blockflöten-Fabrikanten sowie Klavier-Konstrukteure verwenden bis heute vor allem Holz als natürliches Material zur Herstellung ihrer hochwertigen Instrumente. Die damit erzeugten Töne hallen nicht nach und erreichen den Zuhörer nahezu ohne Verzerrung. Schallwellen-absorbierende Holzböden, wie Parkett oder Laminat sorgen für eine besondere Reinheit des Klangs, was von Musiker und Musikliebhaber sehr geschätzt wird. Zudem verteilen die Holzböden die Klänge, die optimal und vor allem unverfälscht im ganzen Raum wiedergegeben werden sollen. Verzichten Sie in den eigenen vier Wänden nicht auf diese herausragende Eigenschaft der Holzböden. Das entspannende Musikhören mit der heimischen Stereoanlage oder der Filmgenuss in vollem Surround-Sound wird durch Holzböden auf natürliche Weise zu einem echten Klangerlebnis.

Holzböden haben noch mehr zu bieten

Eine gute Alternative zu Holzböden ist ein Boden aus „Kork“. Ein Parkettboden oder ein Boden aus Kork sprechen, neben ihrer natürlichen und warmen Ausstrahlung, welche für ein auszeichnendes Audio-Erlebnis sorgt, zusätzliche Sinne an. Die Optik des hochwertigen Naturproduktes ist ein wahrer Hingucker. Ebenso verwöhnt man den Tastsinn bei der Berührung des natürlichen Materials mit Händen und Füßen auf das Höchste. Unabhängig von der Umgebungstemperatur spürt jeder Barfußläufer die angenehme Temperatur, echter Holzböden. Solch eine fußwarme Haptik lässt sich mit nichts anderem vergleichen. Für Allergiker ergeben sich weitere Vorteile. Die Oberfläche von Parkett oder anderen Holzböden lädt sich nicht elektrostatisch auf. Es haften somit weder Allergien-auslösende Staubmilben daran, noch können sich Staub und Schmutz lange darauf halten.

Weiterleitung zum Online- Shop

 Mehr zum Thema Holzböden finden Sie hier:

Roeren-Facebook
17.10.2017 - 20:02

Tolle Arbeit aus "unserem" Ipé... 👍

Holz Roeren - Holzliebhaber seit 1876 shared Schreinerei Keller's post.

16.10.2017 - 17:48

Schnäppchen statt Häppchen - jetzt eine Vielzahl von Weber Grills günstig abzugeben... Reservierungen nimmt Daniel Kiak auch telefonisch oder per ...

Der Roeren-Blog


Parkett- einfaches verlegen durch Fertigsysteme

parkettpflege

Parkett gehört in Deutschland zu den beliebtesten Bodenbelägen. Die Verlegung von Parkettboden ist dank Fertigsystemen einfach geworden und dient mittlerweile als kosteneffiziente Alternative zu Landhausdielen



Holzböden- für eine angenehme Akustik

Holzböden lassen Räume zu Klangkörpern werden

Holzböden leisten viel in Sachen Raumakustik. In Räumen, in denen häufig und leidenschaftlich Musik erklingt, sind Holzböden die ideale Wahl. Nicht ohne Grund wird Parkett weltweit heute noch in großen Konzertsälen, in Musikräumen von Schulen oder in Aulen an Universitäten eingesetzt.