Sie sind hier

Verlegeplatten

Verlegeplatten für den perfekten Boden

Unebene Fußböden und Wände sind gerade in älteren Häusern an der Tagesordnung. Bei einer Sanierung eines Altbaus oder einzelner Räume sind Verlegeplatten ein bewährtes Baumaterial. Es sorgt mit einer entsprechenden Unterkonstruktion für perfekte und vor allem stabile Böden. Je nach Untergrund kann eventuell sogar auf die Unterkonstruktion verzichtet werden, denn wenn sich die Verlegeplatten darin verschrauben lassen oder diese mit Nut und Feder sowie Leim verbunden sind, können sie direkt auf den alten Boden verlegt werden. Sollten Sie planen auf Ihrem neuen Boden Fliesen zu verlegen, wählen Sie auf jeden Fall Verlegeplatten mit Nut und Feder, denn so erhalten Sie eine entsprechend ebene Fläche, die bei Fliesen unbedingt von Nöten ist.

Verlegeplatten

Verlegeplatten mit Trittschalldämmung

Ansonsten ist unsere Empfehlung eine wirkungsvolle Trittschalldämmung, wie beispielsweise Baufilz, um unangenehmen Schall von Vornherein zu vermeiden.

Unsere Verlegeplatten erhalten Sie in vielen unterschiedlichen Abmessungen und Stärken. Kleinere Formate bieten die Vorteile, dass sich der Boden leichter planen lässt und der Verschnitt gering gehalten wird.

weiter

 

Holz Roeren ihr Fachhandel für Verlegeplatten

Auch wenn unsere Verlegeplatten von Holz Roeren eine verhältnismäßig günstige Methode, einen stabilen und ebenen Boden zu erhalten, darstellt, lohnt es sich trotzdem vor dem Kauf einen genauen Verlegeplan zu erstellen. So kann Ihr Projekt noch einmal an allen Ecken und Kanten geschliffen werden und unnötige Mehrkosten oder Mehrarbeit vermieden werden. Unsere fachkundigen Ansprechpartner helfen Ihnen gerne dabei und beraten sie freundlich und umfassend zu Ihrem individuellen Projekt.

weniger
Guten Tag, wir sind die von Holz Roeren.
Dürfen wir Ihnen weiterhelfen?
Klicken Sie einfach auf einen Ansprechpartner, um eine Frage zu stellen oder einen Beratungstermin zu vereinbaren.