1

Neuer Bodenbelag fürs Wohnzimmer

Lust auf einen neuen Bodenbelag? Winterzeit ist Renovierungszeit!

Wer Lust auf einen neuen Bodenbelag im Wohnzimmer hat, kann das problemlos im Winter durchführen. Wichtig ist lediglich die Lagerung des Belags im Raum für mindestens 48 Stunden, damit sich das Holz gut akklimatisieren kann und es nach dem Verlegen nicht zu unschönen Verwerfungen kommt.

Schöner Wohnen mit einem neuen Bodenbelag im Wohnzimmer

Wer Lust auf einen Designwechsel im Wohnzimmer hat, dem bietet ein Bodenbelag aus Holz eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten. Das Naturmaterial liegt im Trend. Besonders beliebt sind etwa Buche, Eiche, Ahorn oder die neuen Vinyl- und Laminatböden in Holzoptik, die sich kaum von Echtholz unterscheiden lassen. Auch Kork und Massivholzdielen sind gefragt. Gerade Massivholzdielen werden immer beliebter. Ihre Ursprünglichkeit und Natürlichkeit bringt den Naturstoff Holz in großen Dielenformaten so richtig schön zur Geltung.

Holz Roeren bietet eine breite Auswahl rund um den Bodenbelag im Wohnzimmer. Der Krefelder Spezialist für Bodenbeläge präsentiert in einer großen Ausstellung eine Fülle von Holzarten und Materialien. Das Angebot reich von Massivholzdielen und Parkett über eine große Vinyl-Auswahl bis hin zu Laminat, Furnierböden und Kork. Auch preislich ist das Angebot attraktiv. Denn ein Naturboden muss nicht unbedingt kostspielig sein. Unterschiedliche Sortierungen und Holzarten bieten für jedes Budget den passenden Bodenbelag für das Wohnzimmer.

Fachkundige Beratung ist inklusive

Fachkundige Beratung durch kompetente Mitarbeiter ist bei Holz Roeren selbstverständlich. Sie bieten Unterstützung, wenn es darum geht, den passenden Bodenbelag für das Wohnzimmer zu finden. Das Team von Holz Roeren gibt Tipps für die Verlegung, für die richtige Pflege des Bodenbelags und unterstützt Sie bei der Wahl des passenden Zubehörs. Wer möchte, kann sich gerne schon vorab per E-Mail informieren oder sich telefonisch beraten lassen.