Reinigung und Pflege von Parkettboden

So haben Sie durch die richtige Reinigung & Pflege lange Freude an Ihrem Parkettboden

Parkettboden – dieser vollständig aus Holz bestehende Bodenbelag hat bereits Generationen begeistert und bleibt doch immer modern. Je nach Produkt ist das Parkett zum Beispiel schon lackiert oder geölt. Wir möchten dass Ihr Holzboden zeitlos schön und dementsprechend mit dem ganzen Charme des natürlichen Materials bleibt. Deshalb haben wir Ihnen einige Reinigungs- und Pflegetipps für geölte Holzböden zusammengestellt. Sie wünschen eine individuelle Beratung zu Instandhaltung von Oberflächen und passenden Produkten – sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

Geölte Böden sind bei richtiger Pflege sehr widerstandsfähig und lassen sich leicht instand halten.

Wir empfehlen zur Reinigung und Pflege Original FAXE Produkte, die Sie einfach & unkompliziert einsetzen können.

 

Besser vorbeugen – Instandhaltung Ihres Parkettbodens

Für die regelmäßige Unterhaltsreinigung empfehlen wir zum Beispiel für jede Feuchtreinigung als Wischwasserzusatz FAXE Holzbodenseife beizumischen. Das Produkt ist dementsprechend  in natur oder für weiß geölte Böden in weiß bei uns erhältlich – Holzbodenseife reinigt ohne zu entfetten.

Am leichtesten geht die Arbeit mit dem 2-Eimer Doppelfahrwagen, dem Swep-Mopp oder dem Rapid-Mopp mit Baumwollbezug. Beachten Sie bitte, dass Sie keine Mikrofasertücher verwenden.

(Hinweis: Für das ideale Aufragen der Produkte sollten die Herstellerangaben hinsichtlich der Anwendung und Konzentration beachtet werden.)

 

Kein Problem – Parkett-Renovierung

Um den Boden nach längerem Gebrauch aufzuarbeiten, wird die Grundbehandlung entsprechend mit Öl aufgearbeitet.

Dazu benötigen Sie:

  • Tellermaschine mit Reinigungspad, Ölsaugtücher
  • FAXE Intensivreiniger
  • FAXE Pflegeöl Plus natur oder weiß

 

Parkettbodenreinigung – Instandhaltung nach Plan

Wie und wie oft sollte geöltes Parkett eigentlich gereinigt werden?

(alle Intervalle sind Richtwerte)

  • regelmäßige Trockenreinigung: losen Schmutz und Staub fegen oder absaugen, Schmutzfangmatten reinigen, Stuhlrollen säubern.
  • monatlich nasse Unterhaltsreinigung: Den Boden mit Swep-Mop und 2-Eimer Wischtechnik oder dem Rapid-Mopp mit Wischwasserzusatz reinigen.
  • bei Bedarf Flecken (lokal): mit einigen Tropfen Seife und wenig Wasser behandeln. Nach kurzer Einwirkzeit schließlich mit feuchtem Lappen wegwischen.
  • in hartnäckigen Fällen mit FAXE Intensivreiniger oder FAXE Fleckentferner versuchen.
  • für Sonderfälle: → dunkle Flecken im Holz → Boden mit Pflegeöl Plus waschen

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.