Cheeseburger

Happy Ending® Cheeseburger (für 2-4 Personen)

Manchmal geht einfach nichts über einen Burger – und diese sollten nicht zu überladen sein. Sicher kann man fast alles Erdenkliche irgendwie auf einen Burger stapeln, empfehlenswert ist aber lieber bei wenigen, guten Zutaten zu bleiben.


Zubereitung :

Das Fleisch mit wenig Druck mit den Händen zu Pattys formen. Diese auf der Plancha anbraten, dabei öfter Wenden und nach den ersten 2 Wendungen jede Seite mit etwas „Don Marco´s Happy Ending®“ bestreuen. Nach Bedarf etwas Öl als Bratfett hinzugeben. Kurz bevor der gewünschte Gargrad erreicht ist (frisch gewolfte Burger dürfen auch gerne Medium sein) mit dem Käse belegen und mit der Gloche abdecken. Die Burgerbrötchen halbieren und auf der Plancha im Burgerfett anrösten. Die Zwiebeln zu Anfang mit den Burger auflegen und mit dem Burgerfett oder etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Ahornsirup und Rotweinessig ablöschen und noch einige Minuten karamelisieren. Auf das untere Burgerbrötchen die Mayonaise und den Rucola geben, darauf nun die beiden Burgerpatties und Zwiebeln geben. Das obere Brötchen mit Ketchup bestreichen und auf das Fleisch legen. Guten Appetit!

Zutaten für den Burger:

300 Gramm Rinderhackfleisch, idealerweise Schulter oder Nacken, grob gewolft
1 Burgerbrötchen nach Wahl
Mayonaise
Rucola
2 Scheiben Cheddar Käse
Ketchup
Don Marco’s Happy Ending®

Zutaten für die karamelisierten Zwiebeln:

1 Zwiebel, in halbe Ringe geschnitten
etwas Salz und Pfeffer
1 EL Ahornsirup
1 EL Rotweinessig