Flammkuchen mit Käse und Schalottenconfit

Flammkuchen mit Käse und Schalottenconfit
für 4 Portionen

Zutaten:

4 Flammkuchenteiglinge
250 g Crème fraîche
6-7 mittelgroße Schalotten, in sehr feine Ringe geschnitten
300 g Käse, Reblochon, Chevre, alter Gouda etc.
2 EL Zucker
100 ml roter Portwein
2 EL Butter
2 EL Feigensenf
2 EL Balsamico

Zubereitung:

Für die Schalotten den Zucker karamellisieren, die Schalotten dazugeben und mit Balsamico ablöschen. Portwein angießen und komplett einreduzieren.
Zum Schluss vom Feuer nehmen, die Butter einrühren und beiseite stellen.
Feigensenf und Crème fraîche verrühren und gleichmäßig auf den Teigböden verteilen. Mit Käse und Schalotten belegen und auf einem heißen Pizzastein bei indirekter, hoher Hitze (220°C) 6-8 Minuten grillen.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Grillmethoden: hohe, indirekte Hitze
Grillzeit: 6-8 Minuten
Hilfsmittel: Pizzastein oder Pizzaofen, Pizzaheber