Himbeer-Käsekuchen

Himbeer-Käsekuchen
für 8 Portionen

Zutaten:

160 g Butterkekse, zerbröselt
400 g Frischkäse
½ TL Vanillepulver
80 g Butter, zerlassen
80 g Zucker
2 Eier
150 g TK-Himbeeren
frische Himbeeren für die Garnitur
Abrieb einer Zitrone
Saft einer Zitrone

Zubereitung:

Zwei feuerfeste Schalen mit Backpapier auslegen. Keksbrösel mit der Butter vermischen, am Boden der Schalen andrücken und bei 180°C indirekt ca. 7 Minuten backen. Inzwischen die Eier mit dem Zucker und dem Vanillepulver schaumig schlagen und zusammen mit dem Abrieb und dem Saft einer Zitrone in den Frischkäse einrühren. Es soll eine glatte, homogene Masse entstehen. Die TK-Beeren auf den Keksböden verteilen und mit der Käsemasse gleichmäßig überziehen. Den Kuchen 40 Minuten bei 160°C indirekt grillen, bis die Masse stichfest ist. Abkühlen lassen und mit frischen Beeren garniert servieren.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Grillmethoden: indirekte, mittlere Hitze
Grillzeit: 40 Minuten
Hilfsmittel: -/-